Ivanti gewinnt Alexander Neff als VP EMEA Central

Strategischer Vertriebsausbau und Expertise für den sicheren Everywhere Workplace

FRANKFURT — 24. Oktober 2022 —

Alexander Neff ist neuer VP EMEA Central bei Ivanti, dem Anbieter der Automatisierungsplattform Ivanti Neurons, die IT-Ressourcen von der Cloud bis zum Edge entdeckt, verwaltet, sichert und wartet. Seit Anfang September 2022 verantwortet er das gesamte Vertriebsgeschäft in der Region DACH sowie in Osteuropa.  

Alexander Neff hat über 30 Jahre Führungserfahrung bei renommierten IT-Unternehmen und gestaltete dort sehr erfolgreich den Vertrieb. Vor seiner neuen Position bei Ivanti war er über vier Jahre als VP Sales bei Micro Focus für die DACH-Region verantwortlich. Davor arbeitete er als General Manager & Executive Director für Quest Software und hatte verschiedenen Sales- sowie Management-Positionen, unter anderem bei Symantec und Logitech, inne.

„Mit Alexander Neff haben wir einen Sales-Experten als VP gewonnen, der unseren Vertrieb in EMEA strategisch weiter ausbauen und stärken wird“, sagt Helen Masters, Executive Vice President and GM International Sales von Ivanti. „Wir freuen uns sehr darüber, dass diese erfahrene Führungspersönlichkeit unser Team in Zentraleuropa leitet und weiterentwickelt, um unsere Marktposition für Cyber-Sicherheit vor dem Hintergrund des Everywhere Workplace weiter zu stärken.“

Alexander Neff überzeugte in seinen bisherigen Positionen durch außergewöhnliche Führungsqualitäten, vor allem seine Fähigkeit, erfolgreiche Partnerschaften zu entwickeln und Win-Win-Situationen mit Kunden und Vertriebspartnern zu schaffen. Neff verfügt über einen Master-Abschluss in Wirtschaft und Technik der Technischen Hochschule Rosenheim und bekleidet verschiedene Beirats- und Aufsichtsrats-Mandate.

„Bei Ivanti habe ich die Möglichkeit, marktführende Lösungen für IT-Sicherheit in Zentraleuropa zu positionieren und den Kunden völlig neue Ansätze für die proaktive Abwehr von Cyberkriminalität zu liefern“, sagt Alexander Neff, VP EMEA Central bei Ivanti. „Vor dem Hintergrund der wachsenden Sicherheitsbedrohungen ist das effiziente Schwachstellenmanagement eine zentrale Herausforderung für alle Unternehmen. In meiner neuen Funktion kann ich den Kunden hierfür Lösungen bieten und ihnen zukunftsweisende Sicherheitsstrategien aufzeigen – eine sehr spannende Aufgabe.“

Über Ivanti

Ivanti macht den Everywhere Workplace möglich. Im Everywhere Workplace nutzen Mitarbeiter unzählige Geräte, um über verschiedene Netzwerke auf IT-Anwendungen und Daten zuzugreifen und so von überall aus produktiv arbeiten zu können. Die Automatisierungsplattform Ivanti Neurons verbindet die branchenführenden Lösungen des Unternehmens für Unified Endpoint Management, Zero Trust Security und Enterprise Service Management und bietet so eine einheitliche IT-Plattform, die es Geräten ermöglicht, sich selbst zu heilen und zu sichern, und Anwendern die Möglichkeit zur Selbstbedienung gibt. Mehr als 40.000 Kunden, darunter 78 der Fortune 100, haben sich für Ivanti entschieden, um ihre IT-Assets von der Cloud bis zum Edge zu erkennen, zu verwalten, zu sichern und zu warten und ihren Mitarbeitern ein hervorragendes Endbenutzererlebnis zu bieten, egal wo und wie sie arbeiten. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ivanti.com und folgen Sie @GoIvanti.

Pressekontakte

Marijana Milenovic-Trabold
Ivanti
Senior Field Marketing Manager
+49 (0)69 8088 5750
[email protected]
Matthias Thews
Fink & Fuchs AG

+49 (0)611 74131-918
[email protected]