Ivanti ernennt führenden KI-Experten Dr. Srinivas Mukkamala zum Chief Product Officer

Kontinuierliche Umsetzung der Produktstrategie von Ivanti, um Menschen und Unternehmen weltweit ein sicheres Arbeiten am Everywhere Workplace zu ermöglichen.

FRANKFURT, MAIN — 22. September 2022 —

Ivanti, der Anbieter der Automatisierungsplattform Ivanti Neurons, die IT-Ressourcen von der Cloud bis zum Edge entdeckt, verwaltet, sichert und wartet, ernennt Dr. Srinivas Mukkamala zum neuen Chief Product Officer. Er folgt in dieser Funktion auf Nayaki Nayyar. Dr. Mukkamala ist zukünftig für Produktstrategien, Vision und Roadmap von Ivanti verantwortlich.

Dr. Mukkamala ist der Gründer und war CEO von RiskSense, einem Pionier für risikobasiertes und priorisiertes Schwachstellenmanagement. Seit der Übernahme von RiskSense durch Ivanti im August 2021 war Dr. Mukkamala als Senior Vice President und General Manager of Security Solutions für Ivanti tätig. Er war maßgeblich daran beteiligt, das RiskSense-Team und -Portfolio in Ivanti zu integrieren sowie eine Gesamtvision für Sicherheitslösungen zu entwickeln.

„Sri ist ein wertvolles Mitglied des Ivanti-Führungsteams. Er ist deshalb bestens geeignet, diese neue Rolle zu übernehmen“, sagt Jeff Abbott, CEO von Ivanti. „Seine Beförderung zum CPO stellt sicher, dass unser Produktmanagement- und Entwicklungsteam seine Vordenkerrolle weiter ausbaut. So können wir unseren Kunden auch in Zukunft konsistente, qualitativ hochwertige Ivanti-Lösungen zur Verfügung stellen.“

Dr. Mukkamala ist ein anerkannter Experte in den Bereichen Künstliche Intelligenz (KI) und neuronale Netze. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von marktführenden Lösungen und in der Nutzung von Computeranalysen zur proaktiven Abwehr von Cyberkriminalität. Dr. Mukkamala war bereits als Chief Strategy Officer und CTO für ein beratendes Expertengremium des US-Verteidigungsministeriums und der US-Geheimdienste tätig. Er hält außerdem ein Patent zum Thema Distributed Intrusion Detection Systems.

„Ich bin zu Ivanti gekommen, weil das Unternehmen über ein ausgezeichnetes Führungsteam verfügt. Zudem bietet sich mir hier die Möglichkeit, den IT- und Sicherheitsmarkt zu verändern“, sagt Dr. Srinivas Mukkamala, Chief Product Officer bei Ivanti. „Der Einstieg bei Ivanti vor etwas mehr als einem Jahr war eine wohlüberlegte Entscheidung. Ich sah die Chance, Patchmanagement mit risikobasiertem Schwachstellenmanagement und automatisierter Patch-Intelligenz zur Abwehr ausgefeilte Cyber-Bedrohungen weiterzuentwickeln. Schwerpunkt meiner Arbeit wird es sein, die Herausforderungen unserer Kunden zu lösen sowie unsere hervorragenden Produkt- und Developer-Teams zu leiten, die mit Leidenschaft Innovationen entwickeln und unsere Lösungen auf den Markt bringen.“

Über Ivanti

Ivanti macht den Everywhere Workplace möglich. Im Everywhere Workplace nutzen Mitarbeiter unzählige Geräte, um über verschiedene Netzwerke auf IT-Anwendungen und Daten zuzugreifen und so von überall aus produktiv arbeiten zu können. Die Automatisierungsplattform Ivanti Neurons verbindet die branchenführenden Lösungen des Unternehmens für Unified Endpoint Management, Zero Trust Security und Enterprise Service Management und bietet so eine einheitliche IT-Plattform, die es Geräten ermöglicht, sich selbst zu heilen und zu sichern, und Anwendern die Möglichkeit zur Selbstbedienung gibt. Mehr als 40.000 Kunden, darunter 78 der Fortune 100, haben sich für Ivanti entschieden, um ihre IT-Assets von der Cloud bis zum Edge zu erkennen, zu verwalten, zu sichern und zu warten und ihren Mitarbeitern ein hervorragendes Endbenutzererlebnis zu bieten, egal wo und wie sie arbeiten. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ivanti.com und folgen Sie @GoIvanti.

Pressekontakte

Marijana Milenovic-Trabold
Ivanti
Senior Field Marketing Manager
+49 (0)69 8088 5750
[email protected]
Matthias Thews
Fink & Fuchs AG

+49 (0)611 74131-918
[email protected]